Öffentliche Ausschreibung für Bauleistungen nach VOB:
 Bauvorhaben: FTTB-Ausbau Wutach, OT Ewattingen, 1. BA

 Ausschreibungstext:
  pdf Ausschreibung FTTB Ausbau Wutach Ewattingen 1 BA (50 KB)



Sollten Sie die Tiefbauarbeiten für den Hausanschluss am Glasfasernetz der Gemeinde Wutach selbst vornehmen, so stellt Ihnen die Gemeinde das Material zur Verfügung.
Das Material kann ab sofort bei der Raiffeisen Warengenossenschaft in Ewattingen zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten abgeholt werden. Wir bitten darum, das Material möglichst zeitnah abzuholen. Die Kosten werden Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt von der Gemeinde Wutach in Rechnung gestellt.
Den Mitarbeiterinnen der RWG liegt vor, welche Länge, welches Rohr etc. von Ihnen benötigt wird.

 

 

Sie haben sich entschlossen, den Glasfaser- Hausanschluss auf Ihrem privaten Grundstück in Eigenleistung auszuführen. Damit die Tiefbaueigenleistung gemäß unseren Vorgaben erbracht wird, erhalten Sie mit dieser Information eine Umsetzungshilfe.
pdf Information für den Bauherrn zur Durchführung von Tiefbau Eigenleistungen auf privatem Grundstück Wutach (325 KB)

 

 

 

Kontakt Frau Ramona Kienzle
• Sprechzeiten:
• Montag bis Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr
• Donnerstag: 16:00 – 18:00 Uhr.
• Telefon: +49 (7709) 92969 – 16
• E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

gemeinsam mit Ihnen möchte die Gemeinde Wutach den nächsten Schritt auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Breitbandversorgung machen. Aktuell steht die Gemeinde Wutach in den Startlöchern für den Bauabschnitt Ewattingen um das superschnelle Internet mit Glasfaserkabeln bis in jedes Haus zu bringen.

 

Eine gute Breitbandversorgung ist immens wichtig, um unsere Region und unsere Gemeinde als Wohnort und Standort für Unternehmen attraktiv zu halten. Das Kupferkabelnetz kann dem jährlich schnell wachsenden Bedarf an Bandbreite nicht gerecht werden und ist bereits eine veraltete Technologie. Nur ein Glasfasernetz bis in jedes Haus kann die Bandbreiten garantieren, die wir in Zukunft benötigen.

Die Telekommunikationsunternehmen hatten jahrelang kein Interesse am ländlichen Raum. Aus diesem Grund wollen wir ungewöhnliche Wege gehen und ein eigenes Netz bauen, eines, das der Gemeinde und damit allen Bürgerinnen und Bürgern gehört. Bewusst bleiben wir preislich sehr moderat, um allen die Möglichkeit zu einem Breitbandanschluss in ihrem Haus zu geben. Denn ohne eine zukunftsfähige Internetanbindung wird der Wert der Grundstücke und Eigenheime erheblich sinken, bis zur Unverkäuflichkeit und vor allem werden die jungen Leute abwandern. Bitte beachten Sie auch, dass es nur eine begrenzte Zeit gibt (Rückgabefrist 01.10.2018), in der Sie einen Vertrag mit der Gemeinde abschließen können. Danach gibt es aus Gründen der tatsächlich verlegten Trassen und der Kapazität, auf die wir uns in den Verteilerkästen festgelegt haben, auf längere Sicht nur beschränkte oder evtl. keine Möglichkeiten mehr.

 

 

 

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Breitband in Wutach.

 

 

 

 

 

Mit Zuwendungsbescheid vom 20.04.2018 wurde der Gemeinde Wutach eine Zuwendung nach der VwV Breitbandförderung vom 01. August 2015 für den Breitbandausbau FTTB-Ausbau der Gemeinde Wutach, OT Ewattingen, in Höhe von 744.217,00 € bewilligt. Der Zuwendung liegen zuwendungsfähige Ausgaben (netto) in Höhe von 973.357,44 € zu Grunde. Als erste Maßnahme werden bereits im Jahr 2018 Kabelleerrohre im Bereich der Haupstraße verlegt.