Verpflichtung zum Datenschutz

Die Gemeinde Wutach ist Betreiberin der Website www.wutach.de und der darauf angebotenen Dienste. Die Website wird von der Gemeinde Wutach inhaltlich ausgestaltet und administriert. Sie ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten, die im Zuge der Nutzung dieser Website stattfindet.

Die Gemeinde Wutach verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die ihr Daten anvertrauen. Als öffentliche Stelle unterliegt die Gemeinde Wutach weitreichenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG) sowie zum 25. Mai 2018 die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse

Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von der Gemeinde Wutach nicht unbemerkt ausgespäht oder gesammelt. Nur solche personenbezogenen Daten, die Sie der Gemeinde im Rahmen einer Transaktion willentlich übermitteln, werden elektronisch gespeichert.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen sie übermittelt wurden. Die Gemeinde Wutach sichert Ihnen zu, dass Ihre Angaben vertraulich behandeln werden. Außerdem wird garantiert, dass Ihre Adressdaten nicht weitergegeben werden, wenn nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt. Auch nicht innerhalb der Gemeindeverwaltung. Es erhalten lediglich diejenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Kenntnis über Ihre Angaben, die Ihren Fall bearbeiten.

Sofern Sie auf der Website wutach.de Inhalte kommentieren, erhebt die Gemeinde Wutach Ihren Namen (Nachname und Vorname) und Ihre E-Mail-Adresse. Darüber hinaus wird auch Ihre IP-Adresse protokolliert. Dies geschieht zu Nachweis- und Dokumentationszwecken für den Fall, dass wir auf Grund Ihres Kommentars wegen einer Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden sollten. Die Datenverarbeitung ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte folgt nur, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (dann auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO), oder dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Dritten erforderlich ist (dann auf Basis von Art. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO). Ihre Kommentare werden für Dritte sichtbar inklusive des Namens angezeigt, die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Schutz der Nutzungsdaten

Die Gemeinde Wutach benutzt ein sicheres Übertragungsverfahren, die sogenannte SSL-Übertragung (Secure Socket Layer), um Ihre Daten zu verarbeiten. Das heißt, dass jede von Ihnen stammende Information mit dieser sicheren Methode verschlüsselt wird, bevor sie an uns gesendet wird (https://www.wutach.de)

Im Rahmen der E-Bürgerdienste gelten teilweise weitergehende Regelungen, die auf den jeweiligen Seiten eingesehen werden können.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Website haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechperson für Datenschutz.

Frau
Nicola Schmidt

Tel. 07709/92969-15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!