Der 280 km lange Schwarzwald Panorama-Radweg ist eröffnet - Radeln, solange die Kraft und so weit das Auge reichen!

Nach dem Motto „viel Schwarzwald - möglichst wenige Steigungen“ führt der neue Panorama-Radweg auch über die schönsten Höhen der Gemeinde Wutach.
Von Pforzheim im Norden bis Waldshut-Tiengen im Süden fahren die Tourenradler auf befestigten Radwegen etwa 280 Kilometer durch Täler und über aussichtsreiche Hochflächen. Eingebunden sind Teilstrecken des Enztalradweges, der Höhenradwege West und Mitte, des Kinzigtalradweges und des Südschwarzwald-Radweges.
Wutach liegt an der 4. Etappe - unsere ADFC-zertifizierten Gastgeber heißen Tourenradler herzlich willkommen!

Wegverlauf in der Übersicht: Ab Pforzheim (Hauptbahnhof) geht es weiter über Neuenbürg nach Bad Wildbad. Von dort kann die Strecke A über die Sommerbergbahn-Kaltenbronn-Seewald-Freudenstadt genommen werden oder B nach Enzklösterle >> Seewald >> Freudenstadt >> Lossburg >> Aichhalden >> Schramberg >> Königsfeld >> Villingen-Schwenningen >> Brigachtal >> Bräunlingen >> Eisenbach >> Titisee-Neustadt >> Lenzkirch >> Bonndorf >> >> Wutach >> Stühlingen >> Waldshut-Tiengen (Busbahnhof Waldshut, gegenüber dem DB-Bahnhof Waldshut)
Die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW), Stuttgart, hat den „Schwarzwald Panorama-Radweg“  in das Netz der Landesradfernwege aufgenommen– im landesweiten Radtourenplaner (www.tourismus-bw.de/...), in der Radkarte und im Internet.

Weitere Infos, Etappenvorschläge und Highlights: www.schwarzwald-panoramaradweg.info

Schwarzwald Panoramaradweg 2011 05 26 Karte und Etappen